Resveratrol - Wirkung - Phytoalexin, Polygonum cuspidatum
  • Resveratrol

    Resveratrol

    "Polygonum cuspidatum"


    ... nicht nur eine Anti-Aging Sensation!

  • Medizinskandal Krebs

    Medizinskandal Krebs

    Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
    Krebstherapeuten der Welt aus diesem mit 1700 Seiten wohl weltweit größten,
    unabhängigen Krebsratgeber erfolgreich zur HEILUNG
    Ihrer Krebserkrankung oder aber sicherer VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!
    Hier informieren

  • Arthrose Heilung

    Arthrose Heilung

    der ultimative Leitfaden!

    Wie Sie Ihre Arthrose-Erkrankung in kürzester Zeit
    mit durch konventionelle Medizin verleugneten Natursubstanzen in den Griff bekommen -
    sogar teilweise Knorpelregeneration erlangen können!
    Hier informieren

  • Arthritis Heilung

    Arthritis Heilung

    Die revolutionäre Heilung

    Wie Sie geheim gehaltene Studien sowie das Insiderwissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus diesem mit knapp
    900 Seiten wohl weltweit größten Arthritis-Ratgeber
    zur erfolgreichen Heilung Ihrer Arthritis-Erkrankung nutzen können!

    Hier informieren

  • Bluthochdruck Behandlung

    Bluthochdruck Behandlung

    Risikofaktor für Herzinfarkt und Schlaganfall senken


    So ist Deutschland tatsächlich der Vorreiter mit 55% aller Einwohner, die unter Hypertonie leiden.

    Es handelt sich dabei um ein ernstzunehmendes Problem, das zunehmend mehr Menschen,
    tendenziell auch immer jüngere betrifft. 

    Hier informieren

  • Depression

    Depression

    ganzheitlicher Ansatz zur Behandlung von Depressionen

    Rund 4 Millionen aller Deutschen leiden unter Depressionen,
    ein Trend der leider stetig zunimmt…

    Im Verhältnis leiden dabei ca. doppelt so viele Frauen an Depressionen wie Männer

    Hier informieren

  • Die mächtigsten Fettkiller

    Die mächtigsten Fettkiller

    Natürlich abnehmen ohne Diät

    ....mit Hilfe von Powersubstanzen von Mutter Natur!
    Lernen Sie die stärksten, von offiziellen Stellen und den Ärzten verheimlichten
    Fettkiller-Power-Substanzen der Welt kennen und schalten Sie Ihren
    Fettstoffwechsel-Turbo an mit Hilfe unseres
    685 Seiten großen Abnehm-Insiderreports!

    Hier informieren

  • Der sichere Weg aus der Impotenz

    Der sichere Weg aus der Impotenz

    "Der ultimative Leitfaden!"

    Nutzen Sie verheimlichte Studien sowie das Insider-Wissen
    der erfolgreichsten Therapeuten der Welt aus dem 
    500 Seiten schweren Insider-Buch um Ihre
    erektile Dysfunktion ein für allemal zu beenden!

    Hier informieren

  • Codex Humanus

    Codex Humanus

    "Codex Humanus - das Buch der Menschlichkeit"

    Mit diesem Buch verlieren alle Krankheiten ihren Schrecken..!
    Ein absolutes Muss für jeden gesundheitsbewussten Haushalt!
    Ein Kompendium auf 2015 Seiten!


    Hier informieren

Resveratrol Wirkung

Wie und wogegen wirkt Resveratrol?

 

                                      „Vorbeugung und Heilung ist der Ersatz der Ursache durch Wirkung!“                               Thomas Chrobok (Autor der Buchreihe "MEDIZINSKANDALE" )

 


Wie nicht anders zu erwarten, ist die Entdeckung des Resveratrol für die medizinischen Zwecke nicht etwa eine Errungenschaft der modernen, westlichen Medizin (diese hat bekanntlich seit rund 150 Jahren das Problem, sich selbst zu entdecken, was hier aber nicht Gegenstand der Diskussion werden soll…!)

Vielmehr handelt es sich bei Resveratrol um einen Inhaltsstoff einer traditionell seit Jahrhunderten in China und Japan verwendeten Heilpflanze mit der botanischen Bezeichnung "Polygonum cuspidatum", die seit vielen Jahrhunderten u.a. bei Herzkreislauferkrankungen, Pilzbefall und Entzündungsherden angewandt wird.

 

 

Wirkung von Resveratrol im Video erklärt :

allgemeine Wirkung von Resveratrol


Allgemein lässt sich die Wirkung von Resveratrol beschreiben als:

  • kardioprotektiv / Herzkreislauf anregend
  • antiatherogen (schützt vor Arteriosklerose und baut diese ab)
  • Cholesterinsenkend, wie auch z.B. Grüner Tee

  • Blutdrucksenkend
  • Verklumpung der Blutblättchen entgegenwirkend
  • lebensverlängernd
  • Immunsystem stärkend
  • neuroprotektiv
  • AMP Kinase aktivierend
  • Fettstoffwechsel anregend
  • antioxidativ (besonders gegen Peroxyl-Radikale)
  • antitumoral / antikarzinogen
  • antimutagen
  • antientzündlich
  • antiviral
  • antifungal (wirkt gegen Pilze)
  • antidiabetisch (verbessert die Insulinsensitivität)

 

 

Herzkreislauf anregende Wirkung - Resveratrol als natürliches Doping?


Resveratrol zeichnet sich durch eine stark Herzkreislauf anregende Wirkung aus und ist quasi Pflichtprogramm für jeden Menschen, der an Herzkreislaufproblemen leidet. Desweiteren könnte sich Resveratrol auch beim Menschen als überaus ausdauerleistungssteigernd erweisen und eine echte natürliche und vor allem gesunde Alternative zum schädlichen Doping für Ausdauerathleten darstellen. Denn im Tierversuch haben extrem hohe Dosen von Resveratrol die Ausdauerleistung sensationeller Weise verdoppeln können. *2

 

 

Antioxidative Wirkung - Wirkung gegen freie Radikale


Tagtäglich werden unsere Körperzellen von s.g. freien Radikalen angegriffen (Stress, Umwelteinflüsse usw.) und führen zu deren Alterung und zahlreichen Erkrankungen. Es gehört zu den wichtigsten Maßnahmen des Menschen, sich gegen diese freien Radikale bestmöglich zu schützen. Dieser Schutz kann einzig und allein durch entsprechende Antioxidantien erfolgen, die vor allem Bestandteile von Obst und Gemüse sind.

Resveratrol gehört neben Vitamin C, Vitamin E, OPC, Q10, Beta-Carotin, Selen u.a. zu diesen Antioxidantien mit der Besonderheit, dass es sowohl wasserlöslich als auch fettlöslich ist und seinen ausgesprochenen antioxidativen Schutz in allen unseren Körperzellen vollziehen kann.
Ebenso wie Vitamin C und OPC, passiert Resveratrol die Hirnschranke und entfaltet seine antioxidative Wirkung ebenfalls an Hirnzellen und schützt diese vor Alterung, die u.a. zu Alzheimer und Demenz führen kann.

 

 

antitumorale, antikarzinogene Wirkung von Resveratrol


Die antitumorale/krebsschützende Wirkung erklärt sich aufgrund antioxdativer, antiinflammatorischer, Apoptose-Induktion, Hemmung von Prostaglandinen, Senkung der Nitrooxidxsynthase, sowie chemosensibilisierender Wirkung. Ausführlich darüber erfahren Sie im Menüpunkt "Resveratrol bei Krebs"

 

 

"Der brisante Leitfaden zu Ihrer Krebsheilung"

Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten Krebstherapeuten der Welt aus diesem mit 1700 Seiten weltweit wohl größten, unabhängigen Krebsratgeber erfolgreich zur HEILUNG Ihrer Krebserkrankung oder aber sicherer VORBEUGUNG von Krebs nutzen können!

Hier informieren

 

 

antientzündliche Wirkung


Resveratrol wirkt antientzündlich, in dem es die beiden Schlüsselenzyme für Entzündungsreaktionen, die Cyclooxigenase2 (COX-2) und die intrinische Stickstoffmonoxid-Synthetase (iNOS) hemmt.

 

 

Cholesterinsenkende Wirkung


Die cholesterinsenkende Wirkung resultiert aus der Fettstoffwechsel regulierenden Wirkung. Resveratrol senkt das "böse" LDL-Cholesterin und erhöht das "gute" HDL-Cholesterin.

 

 

Fettstoffwechsel regulierende Wirkung


Im Tierversuch hat man Mäusen einer fettreichen Diät ausgesetzt, die unter normalen Umständen zur Gewichtszunahme geführt hätte. Die gleichzeitige Gabe von Resveratrol konnte die Gewichtszunahme deutlich verringern.

 

 

Resveratrol verhindert Verklumpung der Blutblättchen


Resveratrol verhindert die Zusammenballung von Blutplättchen und beugt damit der Verklumpung der Blutplättchen vor, die zu Thrombosen, Herzinfarkt und Schlaganfall führen können.

 

 

Immunsystem stärkende Wirkung von Resveratrol


Resveratrol ist ein Teil des Immunsystems der Pflanze, die sich auf diese Weise vor Bakterien, Viren, Pilzen sowie vor Umwelteinflüssen wie UV-Strahlung und Ozonbelastung schützt. Dieses ursprünglich sehr eigennützigen Systems bedient sich der Mensch über die gezielte Aufnahme von Resveratrol, um sich selbst vor selbiger Belastung zu schützen.

Forscher haben festgestellt, dass je stärker die Belastung in der Region ausfällt, in der die Weinreben wachsen, desto höher fällt der Anteil von Resveratrol in der jeweiligen Weinsorte aus.

 

 

Spezielle Wirkung von Resveratrol gegen Krankheiten und Leiden


Aufgrund dessen stark Immunsystem stärkender, antioxidativer und entzündungshemmender Wirkung, erweist sich Resveratrol voraussichtlich bei unzähligen Erkrankungen mehr als hilfreich.

Auf die folgenden Krankheiten und Missstände nimmt Resveratrol aber nachweislich positiven Einfluss:

  • Herzkreislauferkrankungen (Vorbeugung Herzinfarkt, Schlaganfall u.a.)
  • Krebs
  • Arthritis
  • Glaukom
  • Pilze aller Art
  • Multiple Sklerose
  • Autoimmunerkrankungen
  • Fettstoffwechselstörungen / Übergewicht
  • Diabetes mellitus
  • Huntington
  • uva.

 

 

Resveratrol bei Herzkreislauferkrankungen


Neben OPC und anderen hochwirksamen Polyphenolen im Rotwein, wird das "französische Paradoxon" vor allem aufgrund des hohen Gehalts an Resveratrol erklärt. Dieses begründet sich aus dem Widerspruch, dass Franzosen, besonders die in Südfrankreich beheimateten Rotwein-Vieltrinker, trotz fettreicher Ernährung ca. 40% seltener an Herzkreislauferkrankungen erkranken.

 

 

Herz natürlich stärken - Herzinfarkt vorbeugen!

Wie Sie geheim gehaltene Studien und das Insiderwissen der erfolgreichsten
Herz-Therapeuten der Welt aus diesem mit 950 Seiten wohl größten Herzratgeber im deutschen Raum
erfolgreich zur Stärkung Ihres Herzens und Vermeidung von Herzinfarkt nutzen können!

Hier informieren

 

 

über die folgenden Mechanismen entfaltet Resveratrol seine schützende und therapeutische Wirkung bei Herzkreislauferkrankungen:


  • Resveratrol wirkt der Zelloxidation und damit der Entstehung von Arteriosklerose entgegen, in dem es u.a. die Lipidperoxidation verhindert

  • Resveratrol senkt die Cholesterinwerte (erhöht das "gute" HDL und senkt das "schlechte" LDL)

  • Resveratrol senkt den Bluthochdruck

  • Es verhindert die Zusammenballung von Blutplättchen, die sowohl zum Herzinfarkt als auch Schlaganfall führen können

  • Resveratrol überwindet die Bluthirn-Schranke und setzt dort seine neuroprotektive Schutzwirkung auf das Hirn fort

 

 

Wirkung von Resveratrol bei Alzheimer, neurodegenerativen Erkrankungen und Schlaganfall


Resveratrol vermag die Bluthirn-Schranke zu überwinden, der Schädigung der Hirnzellen seitens der freien Radikale und der Einwirkung von Beta-Amyloid, das als krankmachender Faktor innerhalb der Alzheimer-Demenz gilt, entgegenzuwirken.

Harvard-Wissenschaftler gehen nach entsprechenden Studien an Resveratrol davon aus, dass Resveratrol vor Alzheimer, neurodegenerativen Erkrankungen und sogar Schlaganfall schützen kann. *3

In Studien konnte Resveratrol Nervenzellen vor Schädigungen durch Beta-Amyloid-Peptid schützen, die mit für die Alzheimer-Erkrankung zuständig sind. *4, *5, *6

 

 

Wirkung von Resveratrol bei Glaukom


Resveratrol konnte in Studien eine neuroprotektive Wirkung beim Glaukom nachweisen. Resveratrol schützt den Sehnerv vor schädigender Oxidation und Entzündungen und wirkt den zerstörerischen Symptomen des Glaukoms entgegen.

 

 

Wirkung Resveratrol bei Multipler Sklerose


Zum Krankheitsverlauf der Multiplen Sklerose gehört auch die Aktivierung von NF-?B. Resveratrol erwies sich als funktioneller NF-?B-Inhibitor und dürfte voraussichtlich die MS-Erkrankung positiv beeinflussen. Weitere Studien könnten in Zukunft mehr Aufschluss geben.

 

 

Resveratrol´s Wirkung bei Arthritis


Im Falle von Arthritis handelt es sich um eine entzündliche Erkrankung, die die Gelenke befällt und schleichend nach und nach zerstört. In dem es die beiden Schlüsselenzyme für Entzündungsreaktionen, die Cyclooxigenase2 (COX-2) und die intrinische Stickstoffmonoxid-Synthetase (iNOS) hemmt, erweist sich Resveratrol innerhalb der Arthritis-Therapie als sehr hilfreich.

In einer kürzlich veröffentlichten Studie berichteten Wissenschaftler, dass Resveratrol eine vielversprechende, potenzielle Therapie bei Arthrose darstellt. Im Tierversuch hat Resveratrol bei Tieren, die an Arthritis litten den Knorpel gegen entzündliche Veränderungen geschützt. (siehe Menüpunkt "Resveratrol - Studien")

 

 

Resveratrol und dessen Wirkung bei Diabetes melitus


Resveratrol verbessert die Insulinsensitivität und kann damit Diabetes vorbeugen und günstig beeinflussen.

 

 

Resveratrol reguliert den Fettstoffwechsel und hilft beim Abnehmen


Die gleichzeitige Gabe von Resveratrol konnte im Tierversuch trotz fettreicher Ernährung die Gewichtszunahme deutlich verringern.

 

 

 


*2 R. Khamsi: Red wine compound boosts athletic endurance. , New Scientist 16. November 2006.
*3 hms.harvard.edu
*4 Savaskan E, Olivieri G, Meier F, et al. Red wine ingredient resveratrol protects from beta-amyloid neurotoxicity. Gerontology. 2003 Nov;49(6):380-3
*5 Marambaud P, Zhao H, Davies P. Resveratrol promotes clearance of Alzheimer's disease amyloid-beta peptides. J Biol Chem. 2005 Nov 11;280(45):37377-82.
*6 Wang J, Ho L, Zhao Z, et al. Moderate consumption of cabernet sauvignon attenuates abeta neuropathology in a mouse model of Alzheimer's disease. FASEB J. 2006 Nov;20(13):2313-20.

 

 


Die Vitaminum ProLife Bibliothek

Beachten Sie bitte, dass diese Seiten nicht zur Eigendiagnose oder Eigenbehandlung von Krankheiten dienen.
Bitte gehen Sie zum Arzt wenn Sie gesundheitliche Probleme oder Fragen haben, da diese Website keinen ärztlichen Rat ersetzen soll und kann.


Headerfoto ©Lilo Kapp by pixelio.de